Über uns

Der Odenwälder Verein für Bildungs- und Kulturarbeit e.V. (OVBuK) wurde am 23. Februar 1984 gegründet und hat ca. 70 – 80 Mitglieder. Der Name wurde von der Gründungsversammlung gewählt, bekannter wurde der Verein aber unter dem Namen LERNSTUBB, der ursprünglich die Bezeichnung für den ersten Arbeitsbereich – „Hausaufgabenbetreuung / Außerschulische Betreuung von ausländischen und deutschen Kindern und Jugendlichen“ – war. Initiiert und vorbereitet wurde die Vereinsgründung von einem Arbeitskreis arbeitsloser Lehrer/innen und Pädagogen (AAL), die sich seit März 1983 regelmäßig trafen, um über ihre Situation und Zukunftsperspektiven zu sprechen. Einerseits wurde von allen Seiten dringender Unterrichts- und Betreuungsbedarf signalisiert (Schulen, Eltern etc.), andererseits wurden die vorhandenen Qualifikationen – zumindest im öffentlichen Schulwesen – `damals wohl nicht benötigt´, zumindest aber nicht genutzt (faktischer Einstellungsstopp für Lehrer/innen, mit Ausnahme ganz weniger Fächer bzw. Fächerkombinationen). Folglich übernahmen die im AAL versammelten Pädagogen selbst die Initiative, was nach einjähriger Vorbereitungsphase in die Gründung des OVBuK mündete.

Noch im Jahr 1984 wurde der Verein ins Register des Amtsgerichtes Michelstadt eingetragen und erhielt die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt wegen der Verfolgung von “als besonders förderungswürdig anerkannten Zwecken”.

Der OVBuK gehörte 1985 zu den Mitgründern des hessischen Trägervereins L.O.S. (Lehrer organisieren Selbsthilfe), in dem sich Vereine aus ganz Hessen zusammenschlossen, die eine ähnliche Gründungsgeschichte aufwiesen bzw. dieselben Ziele verfolgten.

Seit 1988 ist der Verein Mitglied im DPWV (Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband) und wurde 1991 vom Jugendamt bzw. dem Kreisausschuss des Odenwaldkreises als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LERNSTUBB sind in diversen Ausschüssen, Fachausschüssen und AGs im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe bzw. Familienhilfe vertreten – sowohl in Funktion für den OVBuK/die LERNSTUBB als auch als Vertreter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes (DPWV). In den letzten Jahren wurden viele gemeinsame Projekte in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt des Odenwaldkreises, einigen Schulen, dem Staatlichen Schulamt und auch Städten und Gemeinden aufgebaut und durchgeführt.

Speziell die Teilnahme/Mitgliedschaft im Jugendhilfe- und im Jugendhilfeplanausschuss bietet die Möglichkeit, die Kinder- und Jugendarbeit im Odenwaldkreis zu begleiten und an der Weiterentwicklung mitzuwirken.

Unsere Tätigkeitsbereiche:
Organigramm 2016-04